Unser Team

Lernen Sie einen Teil des Teams kennen, das hinter unserer revolutionären Organisation steht.

Trond Aas

Co-Founder and CEO 

Trond gründete Attensi im Jahr 2012 mit dem Traum, ein Unternehmen zu schaffen, das die Welt des Business Learning und das Leben der Menschen verändern würde.

Zehn Jahre später hat sich Attensi zu einem schnell expandierenden Unternehmen mit Kunden auf der ganzen Welt und Teams in Oslo, London, Stockholm, Köln und Boston entwickelt.

Seine Vision von gamifizierten Simulationstrainings wurde durch seine einzigartige Mischung aus Erfahrungen inspiriert, die er unter anderem als Berater für Schulungen bei McKinsey und als CEO beim Videospielentwickler Funcom gesammelt hat.

„Mich inspiriert es, Menschen zu helfen, außergewöhnlich zu werden. Das ist es, worum es bei Attensi und Gamified Training geht“, sagte er.

Krister Kristiansen

Geschäftsführender Direktor und Vorstandsvorsitzender, Attensi US und UK

Krister kam 2014 zu Attensi, nachdem er bereits bei der Boston Consulting Group (BCG) großen Einzelhandelsunternehmen einen Mehrwert verschafft hatte.

Er hat sein Fachwissen im operativen Bereich genutzt, um das Wachstum von Attensi in den nordischen Ländern, auf dem europäischen Festland, im Vereinigten Königreich und in den USA voranzutreiben.

„Die Pandemie hat den Unternehmen gezeigt, dass sie digitale Lösungen brauchen, und wir sind Teil dieses Wandels“, sagt Krister.

„Ich möchte die Genialität von Attensi weitergeben, die Verhaltenspsychologie mit den Spieltechniken und der Technologie verbindet, die Menschen kennen, lieben und verstehen, um ein Training zu schaffen, das in jeder Hinsicht unvergesslich ist.“

Bjarne Johnson

Chief Commercial Officer, Norwegen und EU 

Bjarne kam 2015 zu Attensi und verfügt über langjährige Erfahrung in der Pharma- und Gesundheitsbranche.

Seine Vertriebs- und Führungserfahrung hat das globale Wachstum des Unternehmens enorm beeinflusst.

Bjarne inspiriert auch die humanitäre Arbeit von Attensi. Er ist eine treibende Kraft bei der Arbeit des Unternehmens mit dem Projekt Helping Hand, das die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden von jungen Kriegsflüchtlingen in Syrien verbessert, indem es ihnen hilft, Traumata im sicheren Raum von Gamification-Simulationen zu verarbeiten.

Der gleiche Ansatz hat auch Kindern aus der Ukraine und betroffenen Jugendlichen in Norwegen geholfen.

„Ich bin sehr stolz auf unser Ziel bei Attensi, das darin besteht, einen positiven Beitrag in der Welt zu leisten, indem wir Menschen die Möglichkeit geben, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

„Unsere Arbeit, den Opfern von Kriegen und anderen Notsituationen bei der Bewältigung von Traumata zu helfen, ist Teil dieses Ziels. Für uns geht es in der Wirtschaft darum, etwas zu bewirken, nicht nur um Geld, und diese Werte sorgen dafür, dass Attensi nicht einfach nur ein weiterer Bildungsanbieter ist.“

Ole Johnny Rosendahl

CTO  

Ole kam 2020 zu Attensi, nachdem er Technologieunternehmen in Singapur und Kambodscha aufgebaut und geleitet hatte.

Er bringt eine Vielzahl von Fachkenntnissen in einer Reihe von Disziplinen mit, darunter Plattform-Engineering, Softwareentwicklung und Netzwerkkonnektivität.

Neben seinen technischen Fähigkeiten bringt Ole auch eine Leidenschaft für Unternehmertum, Führung und den Aufbau von Teams mit.

Ole hat aufstrebenden jungen Unternehmern als Mentor zur Seite gestanden, indem er seine Erfahrungen an erfolgreiche Start-ups weitergab.

Er sagte: „Ich fühle mich dort wohl, wo ich Einfluss habe und die notwendigen Entscheidungen treffen kann, um schnell voranzukommen, aber auch in sehr agilen Umgebungen, wo man mit gutem Beispiel vorangehen muss.“

Stian Eliassen

CFO 

Stian kam 2018 zu Attensi, nachdem er sich in leitenden Finanzfunktionen in den Bereichen Software, Öl und Gas sowie Banken ausgezeichnet hatte.

Als CFO hat er das Wachstum von Attensi von einem norwegischen Start-up zu einem globalen Powerhouse in der Welt der Unternehmenstrainings begleitet und dabei die erfolgreiche Kapitalisierung und die wertvollen Partnerschaften mit großen Investoren beaufsichtigt.

Die solide finanzielle Grundlage, die Stian geschaffen hat, bringt dem Unternehmen unschätzbare Stabilität und langfristige Wachstumsaussichten.

„Es ist eine aufregende Branche, und es ist eine wunderbare Erfahrung, Teil eines solch aufregenden Wachstums in einer unendlich faszinierenden Welt zu sein“, sagte Stian.

Huw Newton-Hill

Geschäftsführer für professionelle und finanzielle Dienstleistungen

Huw Newton-Hill ist Geschäftsführer und Leiter des Bereichs professionelle und finanzielle Dienstleistungen bei Attensi USA. Er ist seit 2018 für Attensi tätig.

Er hat den Eintritt des Unternehmens in den US-Markt vom neuen Standort in Boston im Jahr 2022 eingeleitet.

Newton-Hill ist Südafrikaner und begann seine Karriere bei der Boston Consulting Group in Johannesburg, bevor er zu Goldman Sachs in London ging.

Er studierte an der Universität von Kapstadt, an der Haas School of Business der University of California in Berkeley und an der London Business School, wo er einen MBA-Abschluss erwarb.

„Für mich geht es bei Attensi um Chancen“, sagte er. „Es geht um die Freiheit, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich neues Wissen anzueignen. Es geht darum, das eigene Wohlbefinden und die persönliche Entwicklung zu fördern, egal in welche Richtung man gehen möchte. Das ist eine aufregende Zukunft für unsere Branche, und sie findet jetzt statt“.

Mandeep Grewal

VP Customer Simulations

Mandeep ist Vizepräsidentin für Customer Simulations bei Attensi.

Sie begann als Projektmanagerin im Jahr 2020 und übernahm die Leitung der Abteilung für Customer Simulations in Norwegen, bevor sie das globale Team leitete.

Mandeep kam 2020 zu Attensi, nachdem sie als Wirtschaftsprüferin bei EY und Unternehmensberaterin bei Accenture in Oslo gearbeitet hatte.

Mandeep hat an der Norwegian School of Economics und an der University of California, Berkeley, studiert.

Sie sagte: „Es ist sehr inspirierend, Teil eines Unternehmens zu sein, das ständig daran arbeitet, Menschen zu besseren Versionen ihrer selbst zu machen, indem es zu ihrer persönlichen Entwicklung beiträgt und ihr Wissen und ihre Kompetenzen erweitert.

„Attensi hat mir viele Möglichkeiten geboten, zu wachsen und mich weiterzuentwickeln. Teil eines Umfelds zu sein, in dem man einen Beitrag leisten und Teil einer erstaunlichen Wachstumsreise sein kann, ist eine große Motivation für mich.“

Ihr Team leitet die spannenden Fortschritte von Attensi in den sich schnell ausbreitenden Bereichen der virtuellen Realität, der emotional ansprechenden digitalen Avatare und der 3D-Simulationen, die perfekt akkurate Szenarien aus dem eigenen Leben der Lernenden wiedergeben

Karen Kuhnle Klakegg

Direktorin für strategische Projekte

Karen ist Direktorin für strategische Projekte bei Attensi.

Sie kam 2019 zu Attensi, um den Bereich Personal und Kultur zu leiten, bevor sie eine Rolle als Leiterin umfassenderer strategischer und organisatorischer Entwicklungsinitiativen übernahm.

Karen leitet die Aktivitäten von Attensi in den Bereichen soziale Wirkung und Nachhaltigkeit.

„Ich liebe es, bei Attensi zu arbeiten, weil wir alle die Besten sein wollen, die wir sein können, und es ist motivierend, dass wir unterhaltsame und ansprechende Lösungen anbieten, die Menschen und Organisationen dabei helfen, genau das zu erreichen.

„Attensi bietet eine großartige Balance zwischen beständigen Herausforderungen, hohem Tempo und der Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln, sowie ein unterhaltsames, inspirierendes und unterstützendes Arbeitsumfeld.

„Ich finde es wirklich bedeutsam, zu sehen, wie wir unsere Plattform nutzen können, um in Bereichen wie der psychischen Gesundheit von Jugendlichen etwas zu bewirken.“

Karen hat an der London School of Economics und der Bayes Business School in Großbritannien studiert und ihre Karriere in der Unternehmensberatung bei Accenture begonnen.

Henrik von Krogh Weltz

VP Customer Success

Henrik ist Vizepräsident für Customer Success bei Attensi.

Er studierte an der Universität Bergen und der Norwegian School of Economics, bevor er als Teamleiter an der Offiziersanwärterschule der norwegischen Armee diente. Er bildete Soldaten in den Bereichen Führung und Disziplin aus und war für die nächtliche Sicherheit auf einem norwegischen Luftwaffenstützpunkt verantwortlich. Er leistet weiterhin seinen Beitrag als Sergeant in der Task Force der norwegischen Home Guard.

Henrik unterrichtete Grund- und Sekundarschulen in Bergen, bevor er seine Karriere im Projektmanagement begann und für ein Unternehmen arbeitete, das norwegische Buchhaltungsdienstleistungen nach Indien auslagerte.

Nachdem er sein eigenes Unternehmen geleitet hatte, das Back-End-Buchhaltungsdienstleistungen im Ausland anbietet, wechselte er als Strategieberater zu Accenture.

Im Jahr 2018 kam er als Customer Success Manager zu Attensi, bevor er zum Development Direktor und dann in seine aktuelle Rolle wechselte.

„Ich habe eine Leidenschaft dafür, Menschen zu befähigen, neue Verhaltensweisen zu erlernen und neue Fähigkeiten zu beherrschen“, sagt er.

Rasmus Arousell

Leiter Personal

Rasmus ist Leiter der Personalabteilung bei Attensi.

Er kam 2020 von der Adecco Group mit einem Hintergrund in Talentmanagement und organisatorischer Transformation.

Rasmus leitet bei Attensi die globale Rekrutierung und Führungskräfteentwicklung.

Seit seinem Amtsantritt hat Rasmus die Verdoppelung der Mitarbeiterzahl von Attensi und die Eröffnung der Büros in Köln und Boston geleitet.

Er sagte: „Meine Aufgabe ist es, die Teams zu Höchstleistungen zu befähigen.

„Ich bin stolz auf die vielen internen Beförderungen, die wir vorgenommen haben. Das beweist, dass wir über eine beständige Pipeline an großartigen Talenten verfügen und dass wir in einer Organisation arbeiten, in der wir wissen, dass die Mitarbeitenden den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, das volle Potenzial des Unternehmens auszuschöpfen.“

Rasmus hat an der Universität Örebro studiert, wo er einen Master of Science in Wirtschaft und Verwaltung mit den Schwerpunkten Organisationstheorie und strategische Führung erworben hat.